RC Neptun bei Regatta in Wiesbaden am 10+11.9.2016 erfolgreich

Auszug aus der Rhein - Neckar - Zeitung vom 14.09.2016

Artikel zum download als PDF (540kb)

Beim Ruderclub Neptun Neckarelz wurde das Rudern in den letzten Jahren als Breitensport ausgeführt. Das war nicht immer so, denn in den Jahren 1974 bis 1992 war der Club unter Trainer Karlheinz Wille im Jugendbereich rennsportlich erfolgreich und gewann viele Meisterschaften. Von 1993 bis 2010 waren es dann Eva Jaruska und Eberhard Gocke, die viele Siege bei den Weltmeisterschaften der Altersklassensportler erzielten und 2005, bei den Olympischen Spielen der Altersklassensportler, den Master-Games, in Edmonton, Kanada, sogar eine Goldmedaille erkämpfen konnten.

Im vergangenen Jahr begannen Anna Kratz und Axel Fütterer den Rennsport wieder zu aktivieren und nahmen an den Regatten in Wiesbaden -Schierstein und Marbach teil. Axel Fütterer , Sören Wenzel und Sebastian Keller haben nun in diesem Jahr, Mit Unterstützung von Trainer Karlheinz Wille, das Renntraining weitergeführt und sind am vergangenen Wochenenede in Wiesbaden Schierstein an den Start gegangen.

Sebastian Keller, der erst im vergangenen Jahr zum Rudern kam, startete in der Seniorklasse, AK 19 bis 26 Jahre. Zum Sieg reichte es diesmal nicht, aber es war beachtlich, wie gut er seine ersten zwei Rennen absolvierte. Axel Fütterer und Sören Wenzel gingen inder Mastersklasse, was Altersklassensport bedeutet, an den Start. Am Samstag belegte Axel Fütterer den 3. Platz, konnte aber am Sonntag gegen die gleichen Gegner den Sieg erringen. Sören Wenzel, der sogar am Tag vor seiner Hochzeit noch Trainingseinheiten absolvierte, konnte das Siegertreppchen zwar nicht erreichen, leistete jedoch ein beachtlich starkes Rennen an beiden Tagen. Großen Respekt den Teilnehmern.…

 

 

Kommentare sind deaktiviert.