Saisonabschluss beim RC Neptun Neckarelz 2018

Auch in diesem Jahr wollte der RC Neptun Neckarelz wieder sein traditionelles Nikolausrudern veranstalten. Leider spielte das Wetter mit Regen und starken böigen Winden nicht so mit wie erhofft, so dass zum Rudern sich leider nur eine Vierermannschaft entscheiden konnte.

Trotzdem fand gegen 16:00 Uhr die adventliche Kaffeetafel statt, wobei der 1. Vorsitzende Christof Mölkner sich freute, einige Ehrungen vornehmen zu können. Insgesamt wurden 26.319 Mannschaftskilometer in 2018 gerudert, wobei 3.578 Kilometer von der Teilnahme an Wanderruderfahrten stammen.

Stolz ehrte er die Ruderinnen und Ruderer mit einer Urkunde, die entsprechend ihrer Altersklasse eine vorgegebene km-Strecke in 2018 gerudert haben. Die eifrigsten Ruderer waren bei den Frauen Ursel Brenner mit 1.601 km und bei den Männern Hanns Schuler mit 1.428 km, wofür beide neben einer Urkunde jeweils auch einen Wanderpreis als Meistruderer erhielten. Eine Urkunde erhielten auch Kristina Dinter 1.526 km, Ruth Schuler 1.457 km, Barbara Bielefeld 1.325 km, Wolfgang Bielefeld 1.217 km, Hugo Brenner 1.170 km, Werner Löhken mit 1052 km, Elisabeth Englert 1.012 km, Helga Baur 862 km, Manfred Ludwig 833 km, Anne Butz 722 Km, Erna Müllner 657 km und Hans Klewno für 635 km.

Im Anschluss daran, berichtete der Wanderruderwart Werner Spitzer über die in diesem Jahre durchgeführten Wanderruderaktivitäten an denen sich 24 Personen auf 7 Wanderfahrten beteiligten. Er wies daraufhin, dass die Gewässer Neckar, Donau und Rhein es waren, die befahren wurden. Darüber hinaus waren Ursel und Hugo Brenner noch an einer Wanderfahrt auf dem Douro in Portugal beteiligt. Dank der Teilnahme an den Wanderfahrten konnten Helga Baur, Barbara und Wolfgang Bielefeld, Ursel und Hugo Brenner, Hans Klewno, Werner Löhken sowie Ruth und Hanns Schuler das Fahrtenabzeichen des Deutschen Ruderverbandes erwerben. Für Hanns Schuler ist es das 31. Mal, dass er diese Auszeichnung erhält.

Auch in 2019 sind wieder Wanderfahrten geplant, jedoch ist dafür die Planung zurzeit noch nicht abgeschlossen.

Kommentare sind deaktiviert.