Nachlese und Ergebnisse des 21. Ergocup 2020

Wir sagen Danke für die Rege Teilnahme am 21sten ERGO-CUP am 25. Januar 2020 in der „Pattberg-Halle“ in Neckarelz! Unser Dank gilt den Teilnehmern, die teilweise sehr weite Strecken auf sich genommen und zu einer sportlich spannenden Veranstaltung beigetragen haben. 

Ebenso bedanken wir uns bei all unseren Sponsoren und natürlich allen Helfern, die Hand in Hand einen reibungslosen Auf- und Abbau ermöglicht haben.

Hier gibt es die Ergebnisse vom 21. Ergocup 2020 und der vergangenen beiden Jahre zum Download als PDF - Datei:




Bildergalerie der Siegerehrung des Ergocup 2020 gibt es auf dieser Seite >>


Allgemeine Bildergalerie des Ergocup 2020 gibt es auf dieser Seite >>


Bericht des 21. Ruder-Ergometer-Cup Neckarelz 2020

Viel Schweiß vergossen die 186 Starter beim 21. Ruder-Ergo-Cup des RC Neptun Neckarelz, der in der Sporthalle des Pattberg-Gymnasiums in Mosbach-Neckarelz stattfand.

Der Ursprung dieses Ergocup liegt im Jahr 1998 in dem Eberhard Gocke mit seinem alten Heimatverein RG Kassel 1927 vereinbarte, einen Ergometer-Marathon zu veranstalten, bei dem 5 Ruderer sich im eigenem Ermessen abwechseln konnten. Stattgefunden hatte dieser Wettbewerb unter freiem Himmel  im Februar  auf der Terrasse des Clubhauses in Neckarelz. Das hatte allen so gut gefallen, dass in 1999 eine Wiederholung stattfand, bei dem dann allerdings 50 km gefahren wurden, weil es das 50. Jubiläumsjahr des RC Neptun war.  Eine Umstellung vom Marathon zu einzelnen Rennen geschah in 2002  was dann  in einer Sporthalle mit 9 Vereine stattfand.  In 2003 waren es dann schon 16 Vereine und man stellte fest, dass die Sporthalle zu klein wurde, so dass in eine große 3-teilge Halle gewechselt wurde. 2009 musste der Ergocup leider ausfallen wurde aber in 2010 fortgesetzt und entwickelte sich in den Folgejahren zu einer Veranstaltung mit überregionaler Bedeutung.

In diesem Jahr waren ínsgesamt 29 Rennen für verschiedene Altersklassen ausgeschrieben worden, von denen für 26 Rennen Meldungen aus 20 Vereinen abgegeben wurden. Rudern ist ein Sport für alle Altersklassen, was die Tatsache zeigt, dass die jüngsten Teilnehmer 13 und die ältesten 80 Jahre alt waren. Den Hauptanteil der Aktiven stellten die Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren. Begleitet von flotter Musik und den Anfeuerungsrufen der Zuschauer, wurden harte und mitreißende Kämpfe geliefert wobei auf einer Großleinwand der aktuelle Stand der Rennen für die Aktiven und die Zuschauer angezeigt wurde.

Erfolgreichster Verein in der Mannschaftswertung wurde, wie im letzten Jahr, der Marbacher RV mit  65 Punkten vor der Mannheimer Amicitia und dem RC Nürtingen, beide mit 48 Punkten. Der Gastgeber RC Neptun Neckarelz belegte den 12. Platz unter den 20 gestarteten Vereinen. Eberhard Gocke vom RC Neptun, ältester Teilnehmer an dem Ergocup, konnte bei der Langstrecke über 30 min, in der AK 80 Jahre den 1. Platz erringen vor Werner Diem auch vom RC Neptun, ebenfalls AK 80. Weitere Teilnehmer vom RC Neptun waren Günter Schultheiß und Johannes Marx die jeweils den 1. Platz in den AK 75, beziehungsweise, AK 55, bei der Langstrecke über 30 Minuten errangen.