Aktivitäten beim RC Neptun Neckarelz

Beim RC Neptun Neckarelz stand in den letzten Jahre der Breitensport im Vordergrund. Dabei wurden neben dem Rudern auf dem heimischen Neckar viele Wanderfahrten auf Flüssen und Seen in Deutschland aber auch in Österreich, Schweiz, Frankreich und Finnland gemacht.

In den beiden letzten Jahren zeigte sich dann, dass auch für den Rennsport wieder Interesse besteht. Durch die Anschaffung von mehreren Renn-Einern war es dann möglich ein Rennsporttraining durchzuführen, was von Karlheinz Wille, dem Erfolgstrainer der 70-iger und 80-ziger Jahre, unterstützt wurde.

Die erste Regatta in diesem Jahr, an der die Aktiven Axel Fütterer und Sebastian Keller teilnahmen, war in Offenbach von wo Axel Fütterer mit einem Sieg zurückkehrte. Verstärkt durch Max Flederer und Sören Wenzel ging es dann zu der Heidelberg Regatta. Mit einem zweiten Platz und einem Sieg war auch hier Axel Fütterer wieder sehr erfolgreich. Für die anderen reichte es  diesmal noch nicht zum Sieg wobei aber ein 2. Platz von Max  Flederer sehr beachtenswert war.

Am gleichen Wochenende wie der Heidelberger Regatta gingen auch die Wanderruderer unter Leitung von Wanderruderwart Werner Spitzer auf eine Tour und befuhren von Bamberg aus die Regnitz und den Main bis Kitzingen. Bei herrlichem Sommerwetter legten sie dabei 114 Kilometer zurück. 20 Teilnehmer, hatten sich für diese Fahrt gemeldet, was ein Vereinsrekord bedeutet und zeigt, welches Interesse nach wie vor für das Wanderrudern besteht. 4 der Teilnehmer  waren Schweizer Ruderfreunde vom Thuner Ruder-Club, der sich zum 10.-Male an einer Wanderfahrt des RC Neptun beteiligte und dies zum Anlass nahmen 10 Flaschen Wein mit besonderem Etikett zu übereichen, welches die Freundschaft der Ruderer aus Thun mit den Neckarelzern dokumentiert.

Neben dem Rudern hat der RC Neptun auch eine Tennisabteilung. Für das am 17/18. Juni stattfindende traditionelle Bändelesturnier werden zur Zeit die Vorbereitungen unter der Leitung von Peter Leutz getroffen.

Kommentare sind deaktiviert.