Monats-Archive: Januar 2016

Ruderfasching 2016 im Bootshaus

  • RCNFasching2016H
  • Fasching07
  • Fasching06
  • Fasching05(1)
  • Fasching04(1)
  • Fasching03(1)
  • Fasching02(1)
  • Fasching01(1)

Vorab ein großes Dankeschön an Anna Kratz, die diese gelungene Veranstaltung  am Freitag, 15.01.2016 organisiert hat. Es war die erste Faschingsveranstaltung beim RCN nach über 30 Jahren. Zwischen 30 und 40 Närrinnen und Narren aller Altersklassen und in zum Teil aufwendigen Kostümen hatten den Weg in das Clubheim gefunden.

Der von Anna engagierte "DJ NUTSGROOVE" traf die richtige Musikauswahl, so dass von den Junioren bis zur "gehobenen Mastersklasse" ausgelassen und mit Begeisterung das Tanzbein geschwungen wurde.

Veranstaltungen welcher Art auch immer, bei denen die Mitglieder aus allen Jahrgängen zusammengeführt werden, fördern das Vereinsleben und stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl. Es bleibt zu hoffen, dass sich der positive Eindruck dieser Gemeinschaftsveranstaltung herumspricht und in Zukunft noch mehr Mitglieder motiviert werden, an geselligen Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen.

1. Arbeitseinsatz am 02. Januar2016

  • arbeitseinsatz1
  • arbeitseinsatz2
  • arbeitseinsatz3
  • arbeitseinsatz4
  • arbeitseinsatz5

Zu diesem ersten Arbeitseinsatz hatte unser Sportwart Axel Fütterer gerufen!

17 aktive Ruderinnen/Ruderer aus allen Altersklassen waren dem Ruf von Achsel gefolgt, um seine     Zielveorstellung (Entrümpelung und Reinigung der Bootshallen, Umlagerung von Material in die Container, bedarfsgerechte Umlagerung der Boote usw.) umzusetzen. Die Arbeiten gingen zügig mit großem Elan voran!

Anna, die mit Hilfe von Monika belegte Brötchen und Kaffee vorbereitet hatte, konnte nur mit Mühe die fleißigen Helfer zu einer kurzen Pause bewegen. Gegen 15:00 Uhr war das von Axel geplante Tagesziel erreicht. Herzlichen Dank an alle Helfer für ihren engagierten Einsatz. Natürlich bleibt noch einiges zu tun. Für einen weiteren Arbeitseinsatz bedarf es aber noch verschiedener Vorbereitungsarbeiten.

Neujahrsrudern 2016

  • neujahr1
  • neujahr2
  • neujahr3
  • neujahr4
  • neujahr5

Um 11:30 Uhr fanden sich 10 Ruderer zum traditionellen Rudern am Neujahrstag ein. Die Bootseinteilung wurde schnell vorgenommen und drei Boote ( 1 Vierer ohne und 2 Dreier) zu Wasser gelassen. Da das anschließende "gemütliche Beisammensein" ein ebenso wichtiger Teil dieser Veranstaltung ist, wurden nur "locker" 8 Kilometer (Necka    rzimmern und zurück) gerudert.

Zu dem gemütlichen Teil der Veranstaltung im Casino hatten sich noch weitere Mitglieder eingefunden. Traditionell wurde von Hanns Schuler wieder eine "Riesenbrezel" gestiftet. Diese Tradition geht auf das Jahr 1967 zurück und wiederholt sich seit dem an jedem Neujahrstag. Anlass war die Geburt seines Sohnes Johannes. Wie im vergangenen Jahr hatte Lucina Di Bernado erneut einen leckeren "Eiersalat" vorbereitet. Der Eiersalat war wieder so gut, dass man der einhelligen Meinung war, dass auch diese Spende ein fester Bestandteil dieser Traditionsveranstaltung werden könnte. Herzlichen Dank den beiden Spendern.